skip to Main Content

Naturmuseum Solothurn

Das Naturmuseum Solothurn weckt Interesse, Begeisterung, Verständnis und Liebe für die Natur. Es stellt die Tiere, Pflanzen, Steine und Versteinerungen der Umgebung von Solothurn vor und informiert mit attraktiven Sonderausstellungen über aktuelle Themen. Einmalig sind die 150 Millionen Jahre alten versteinerten Schildkröten aus den Steinbrüchen der Stadt, die wunderschönen Seesterne vom Weissenstein und die berühmten Dinosaurierfährten von Lommiswil.

Alle Tiere und Objekte, die frei ausgestellt sind, dürfen angefasst werden. An verschiedenen Spiel- und Versuchsmodellen kann die Natur entdeckt und im wahrsten Sinn des Wortes erfasst werden.

Wegen der unsicheren Entwicklung bezüglich der Corona-Massnahmen findet am offiziellen Tag der Sammlungen am 22. November kein Spezialprogramm im Museum statt. Mit den fantastischen Geschichten geben wir Ihnen aber einen spannenden Einblick zu ausgewählten Objekten unserer Sammlung.

Die Stories können Sie ab Mitte November auch bei uns im Museum anschauen und vor Ort die ausgewählten Sammlungsobjekte aufsuchen.

Und ab sofort können Sie hier schauen, ob Sie richtig geraten haben – in unserem Auflösungsvideo!

Wahr oder unwahr? Drei Geschichten aus unseren Sammlungen

Story 1: „Die exotische Baumeisterin“

Wahr oder unwahr ?

Story 2: „Dr Pöschteler-Schreck“

Wahr oder unwahr ?

Story 3: „The last meal“

Wahr oder unwahr ?

Auflösung

Wahr oder unwahr ?

Unser Wettbewerb ist beendet

Wahr oder gelogen? Eine der drei Geschichten ist frei erfunden – vielen Dank an alle, die am Wettbewerb teilgenommen haben! Und herzliche Gratulation der/dem Gewinner/in, der/die sich über einen tollen Preis freuen darf:

*** eine exklusive Führung im Museum oder auf Wunsch auch im Sammlungsdepot ***

Besuchen Sie uns am Tag der Sammlungen

Klosterplatz 2, 4500 Solothurn
22. November 2020
10 – 17 h

Bis und mit Sonntag, 13. Dezember können Sie entweder online oder an unserer Multimedia-Station im Foyer am Wettbewerb teilnehmen. Viel Glück!