skip to Main Content

Naturmuseum St.Gallen

Das Naturmuseum St.Gallen beherbergt in seinen acht Sammlungen rund 350’000 Objekte – Säugetiere, Insekten, Mineralien, aber auch versteinerte Knochen von Höhlenbär, Plateosaurus und anderen ausgestorbenen Tieren.

Besuchen Sie uns am nationalen Tag der naturhistorischen Sammlungen vom

Sonntag, 22. November 2020

und entdecken Sie mit einem unserer Kuratoren die unterirdischen Schatzkammern an einer Führung.

Wer bereits jetzt einen Blick in die Sammlungsräume werfen möchte, hat in den drei Videos die Gelegenheit dazu. Unsere Kuratorinnen und Kuratoren erzählen von Gras schneidenden Weberknechten, tauchenden Maulwürfen und einem besonderen Deal unter Botanikern. Finden Sie heraus, welche der drei Geschichten erfunden ist – auf die beste Spürnase wartet eine besondere Führung vor und hinter die Kulissen unseres Museums.

Wahr oder unwahr? Drei Geschichten aus unseren Sammlungen

Story 1: „Der Gras schneidende Weberknecht“

Wahr oder unwahr ?

Story 2: „Der tauchende Maulwurf“

Wahr oder unwahr ?

Story 3: „Deal unter Botanikern“

Wahr oder unwahr ?

Am Wettbewerb teilnehmen

Das Naturmuseum St.Gallen verlost unter allen korrekten Antworten den folgenden Preis:

***eine besondere Führung vor und hinter die Kulissen unseres Museums***

Machen Sie mit und erfassen Sie Ihre Antwort in untenstehendem Formular. Pro Person ist nur eine Antwort zulässig – beachten Sie bitte die Wettbewerbsbedingungen!

Welche Geschichte ist unwahr? Markiere den Fake!

Story 1: Der Gras schneidende WeberknechtStory 2: Der tauchende MaulwurfStory 3: Deal unter Botanikern

Zur Benachrichtigung bei Gewinn benötigen wir die folgenden Angaben:

Unser Programm am Tag der Sammlungen

www.naturmuseumsg.ch
Rorschacher Strasse 263, 9015 St.Gallen
22. November 2020

Am Sonntag, 22. November erwarten Sie viele weitere fantastische Geschichten aus unseren Sammlungen. Hier folgt in Kürze das detaillierte Programm – schauen Sie bald wieder vorbei!

[ … under construction … ]