skip to Main Content

Naturhistorisches Museum Bern

Der Grossteil unserer 6.5 Mio Objekte lagern bei uns im Keller.  Bei stabilem Klima und bombensicheren Wänden sind sie gut geschützt – aber leider auch weit weg von unseren Museumsgästen.

Dies ändert sich mit der Eröffnung unserer neuen Dauerausstellung „Wunderkammer – Die Schausammlung“. Die Ausstellung macht einen Teil unserer Nasssammlung für die Öffentlichkeit zugänglich, besticht mit ihrer skurrilen Ästhetik und zeigt anschaulich, wie naturhistorische Sammlungen als Archive der Biodiversität der Forschung dienen.

Tag der Sammlungen leider abgesagt!

Aufgrund der verschärften Corona-Massnahmen des Kantons Bern konnten wir am Tag der naturhistorischen Sammlungen leider unsere Tore nicht für die Besucher öffnen.  Aber wir haben viele Teilnahmen erhalten in unserem Videoquiz: 3 Geschichten aus unserer Sammlung, eine ist erfunden. Finden Sie raus, welche es ist?
Der Wettbewerb ist zwar beendet, Sie können aber weiterhin miträtseln und sich dann gleich auch die Auflösung des Rätsels im Video anschauen!

Wahr oder unwahr? Drei Geschichten aus unseren Sammlungen

Story 1: Ausgestorbener Tiefenfisch

Wahr oder unwahr ?

Story 2: Nachtsichtige Eulen

Wahr oder unwahr ?

Story 3: Insekten sammeln beim Zelten

Wahr oder unwahr ?

Auflösung

Wahr oder unwahr ?

Am Wettbewerb teilnehmen

Das Naturhistorische Museum Bern verloste unter allen korrekten Antworten den folgenden Preis:

***Gratis Jahreseintritt für die ganze Familie und eine private Führung durch die Wunderkammer für 5 Personen durch einen unserer Kuratoren***

Herzliche Gratulation dem/der glücklichen Gewinner/in!

Unser Programm am Tag der Sammlungen

www.nmbe.ch
Bernastrasse 5, 3008 Bern

Der Tag der Sammlungen musste leider abgesagt werden – aber besuchen Sie uns doch wieder, sobald wir unsere Tore wieder öffnen!